Schritte Zum Korrigieren Des Speicherorts Des Systemvolume-Informationsordners In Windows 7

Retten Sie Ihren PC jetzt und klicken Sie hier, um dieses Windows-Reparaturtool kostenlos herunterzuladen.

Wenn die Person einen Informationsordner für Windows 7-Systemnummern auf Ihrem Computer hat, hoffen die meisten von uns, dass dieses Benutzerhandbuch Ihnen bei der Lösung dieses Problems helfen kann.Sie können den Ordner „Windows System Volume Information“ sehr gut abrufen, indem Sie in der Systemsteuerung zu „System“ und „Sicherheit“ gehen. Suchen Sie ab sofort dort die Option „System“ und entscheiden Sie sich dafür. Suchen Sie nun die Kursschutzeinstellung, in der die Schutzparameter vorhanden sind.

Auf praktisch jedem Windows-Laufwerk – sogar auf externen USB-Laufwerken – finden Sie „System Volume Folder Information“. Sie bestimmen es nur, wenn Sie Windows so konfiguriert haben, dass versteckte Ordnerdateien angezeigt werden, aber es wird immer noch da sein. Warum also?

Warum kann ich den Ordner nicht öffnen?

Wo ist der Systemkapazitäts-Informationsordner in Windows 7

Bei Verfahren, die mit dem NTFS-Dateiprogramm formatiert sind, sind die Berechtigungen für Ihren Ordner in der Regel so eingestellt, dass niemand auf den Peer-Ordner zugreifen kann , heute sind es Personen mit Administratorrechten. Doppelklicken Sie normalerweise auf das Verzeichnis und Sie sehen eine neue Fehlermeldung, die besagt: „Der Speicherort ist einfach nicht verfügbar, daher wird der Zugriff wahrscheinlich verweigert.“ Es war immer in Ordnung.

Aktualisiert

Läuft Ihr Computer langsam, stürzt er ab oder zeigt Ihnen den Blue Screen of Death? Keine Angst, Hilfe ist da! Mit Restoro können Sie häufige Windows-Fehler schnell und einfach beheben, Ihre Dateien vor Verlust oder Beschädigung schützen und Ihren PC für maximale Leistung optimieren. Leiden Sie also nicht länger unter einem langsamen, veralteten Computer - laden Sie Restoro herunter und holen Sie sich Ihr Leben zurück!

  • 1. Laden Sie Reimage herunter und installieren Sie es
  • 2. Starten Sie das Programm und wählen Sie Ihre Sprache aus
  • 3. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um eine Überprüfung Ihres Computers auf Fehler zu starten

  • Dies könnte Windows sein, da diese Datei häufig für einige Funktionen auf Systemebene verwendet wird. Der Lese-/Schreibzugriff ist so sinnvoll konfiguriert, dass Benutzer und Funktionen ohne entsprechende Berechtigungen die darin enthaltenen Anwendungen nicht manipulieren und in zwingende Systemfunktionen eingreifen können.

    Was bringt das?

    CONNECT: Verwendung der Systemwiederherstellung mit Windows 7, 8, 10

    In Verbindung mit anderen Dingen speichert Windows Systemreparaturpunkte im Ordner System Volume Information.

    Wenn Sie die Größe des Ordners System Volume Information reduzieren müssen, können Sie dies in der Systemsteuerung tun. Gehen Sie direkt im Market zu Systemsteuerung > System und Sicherheit > System > Systemschutz. Unter Schutzoptionen können Sie auswählen, dass Sie die Systemwiederherstellung ignorieren und eine neue Menge an Speicherplatz reduzieren können, die Windows für Systemwiederherstellungspunkte erstellt.

    Ein einfaches Deaktivieren des Festplattenschutzes löscht die Systemvolume-Informationsdatei nicht wirklich. Windows erspart Ihnen hier mehr als nur Upgrade-Besonderheiten.

    Wie bereinige ich Informationen zum Systemvolumen?

    Indem Sie zu Systemsteuerung > Alle Systemsteuerungselemente > System > Systemschutz (in diesem linken Bereich) > Registerkarte Systemschutz > Einstellungen gegangen sind, kann jeder Wiederherstellungspunkte löschen, Sätze ändern und/oder die Speicherplatzzuweisung ändern. Danke für die Hilfe.

    Zum Beispiel enthält eine Art “System Volume Information”-Ordner auch Informationen, die häufig von Inhaltsindizierungsexperten verwendet werden, um die Dateisuche zu beschleunigen, derzeit die Volume Shadow Copy-Daten planen zu replay.Backup und Service-Datenbanken. Verteilte Beziehungsverfolgung, die verwendet wird, um Links und auch Links zu reparieren. .

    Wo befindet sich die Informationsdatei zum Systemvolumen in Windows 7

    Wenn Sie sicher sind, dass Ihr Laufwerk vollständig mit exFAT- oder FAT32-Dateisystemen formatiert ist, können diese Typen als externe USB-Laufwerke verwendet werden Die gesamte Familie kann den Ordner System Volume Information öffnen und anzeigen.

    Zum Beispiel haben wir bei einem unserer USB-Designs zwei Dateien darin gefunden: IndexerVolumeGuid und WPSettings.dat.

    VERBINDEN: So wählen Sie aus, welche Windows Search-Dateien auf Ihrem PC indiziert werden sollen

    Die IndexerVolumeGuid-Datei gibt diesem Volume eine maßgeschneiderte ID. Der Windows-Indexdienst prüft die Laufwerkssoftware und indexiert die Informationstechnologie. Wenn das Lesegerät in der möglichen Zukunft in der aktuellen Maschine angeschlossen wird, ermittelt Windows die ID und weiß somit, welche Analysedatenbank mit der Baugruppe verbunden werden muss. Sie können dann Windows-Darstellungsfunktionen verwenden, z.B. das Suchpaket für das Startmenü, Cortana für Windows 10 oder das Kontrollkästchen zum Suchen im Datei-Explorer und möglicherweise für den Windows-Explorer, um schnell nach Downloads im Player zu suchen. < /p>

    WPSettings.dat ist definitiv ein weiteres Dokument, das von einem bestimmten Windows-Dienst erstellt wurde, aber wir wissen nicht genau, was er braucht. Nein, in dieser Datei befindet sich ohne Frage eine offizielle Dokumentation.

    Kann ich einen Hauptordner löschen?

    Löschen Sie nicht den Ordner System Volume Information. Auf NTFS-formatierten Laufwerken lässt Windows den Zugriff auf diese Datei überhaupt zu, geschweige denn, sie auch zu löschen. Auf exFAT- oder FAT32-formatierten Geräten können Sie diesen Ordner natürlich löschen, aber Windows wird ihn in Zukunft bei Bedarf einfach neu erstellen.

    Können wir Computervolumen-Informationsdateien löschen?

    Sie sollten den Ordner „System Volume Information“ nicht loswerden. Auf NTFS-formatierten Laufwerken lässt Windows Sie meistens nicht auf diesen Fact-Ordner zugreifen, geschweige denn ihn löschen. Auf exFAT- oder FAT32-formatierten Laufwerken können Sie den Ordner selbst löschen, leider wird Windows ihn in Zukunft einfach replizieren, weil es ihn auch braucht.

    Verkäufer von großen Windows-Systemen sind hier Pflicht, die Daten und die Kundschaft sollten die Mappe in Ruhe lassen. Versuchen Sie nicht, die Berechtigungen zu ändern, um den Ordner zu löschen.

    Wie finde ich den Informationsordner des Systemvolumens?

    Klicken Sie mit der rechten Maustaste direkt auf das Startmenü.Ändern Sie einfach die Ansicht: zu Kleine Symbole.Öffnen Sie die Datei-Explorer-Optionen.Auf der Registerkarte Ansicht: Aktivieren Sie das Programm Versteckte Dateien, Ordner oder Laufwerke anzeigen, um die Option Geschützte PC-Dateien ausblenden zu deaktivieren.Klicken Sie abschließend auf OK.

    Wenn der Ordner „System Volume Information“ viel Speicherplatz beansprucht, ist der für die Systemwiederherstellung in Windows spezifische Speicherplatz günstiger. Wenn Sie das Durchsuchen von Ordnern stört, stellen Sie Windows einfach so ein, dass versteckte Downloads und Ordner dauerhaft ausgeblendet werden.

    Haben Sie sich jemals gefragt, wo Systemwiederherstellungspunkte mit einem PC gespeichert werden? Der Ordner „System Volume Information“ speichert Richtlinien zur Wiederherstellung von Mechanismen auf Ihrem Computer und hilft Ihnen sogar dabei, in schwierigen Zeiten frühere Einstellungen auf Ihrem Computer wiederherzustellen. Das Tolle an diesem Gedanken ist die hohe Sicherheit des Landes und ein Benutzer mit Administratorrechten wird die Datei nicht direkt erhalten und öffnen. Möchte eine Person wahrheitsgemäß darüber sprechen und ihre Einführung überwachen? Obwohl meine Frau und ich nicht in der Lage sind, dies einfach zu tun, gibt es dennoch ein Geheimnis, um den Zweck zu erreichen. Diese Anleitung erklärt die Schritte, um System-Volume-Informationen nach Verzeichnissen zu öffnen, die den Besitz übernehmen.

    Dieses Verfahren wurde entwickelt, um den größten Teil des Ordners System Volume Information auf einem physischen Windows XP-Computer zu öffnen. Um jeden unserer System Volume Information-Ordner für Windows 6- und Windows 7-Computer zu öffnen, werfen Sie einen Blick auf meine anderen separaten Anleitungen. Sie können diese spezifischen Leitfäden sehr gut finden, indem Sie diese Suchfunktion in CoreNetworkZ verwenden.

    1. Öffnen Sie „Arbeitsplatz“ und klicken Sie auf „Extras“ (in einem bestimmten Menü)
    2. Klicken Sie oben auf Ordneroptionen, vielleicht auf die Registerkarte Ansicht.
    3. Gehen Sie normalerweise wie folgt vor.

    4. Wählen Sie Versteckte Dateien und Ordner anzeigen
    5. Deaktivieren Sie Geschützte Betriebssystemdateien ausblenden (empfohlen).
    6. Deaktivieren Sie Dateien nahtlos verwenden (empfohlen)

      Klicken Sie auf Ja, wenn eine Bestätigung erforderlich ist. Jetzt klicken und schützen OK.

    7. Geben Sie Zugriff auf den Informationsordner für größere Teile des Systems

    8. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner und klicken Sie auf Eigenschaften
    9. Klicken Sie auf die Ausgaben “Sicherheit”
    10. Jetzt müssen Sie das Täterkonto hinzufügen, von dem wir wollen, dass der Zugriff auf den Ordner erleichtert wird.
    11. Klicken Sie hier zum Fertigstellen auf OK.
    12. Wie entferne ich Informationen auf Systemebene von Windows 7?

      Öffnen Sie eine Einstellung.Klicken Sie auf Systeme.Klicken Sie auf Info.Klicken Sie auf Systeminformationen.Wählen Sie Ihr USB-Laufwerk aus und klicken Sie auf Konfigurieren.Systemgehäuse deaktivieren und ebenfalls auf „Löschen“ klicken.Klicken Sie auf Weiter.

      Verhält sich Ihr Computer falsch? Hast du es satt, den Blue Screen of Death zu sehen? Reimage ist hier, um zu helfen!

      Steps To Fix System Volume Information Folder Location In Windows 7
      Steg För Att Fixa Plats För Systemvolyminformation I Windows 7
      Etapas Para Corrigir A Localização Da Pasta De Informações De Volume Do Sistema Em Todo O Windows 7
      Kroki Na Rynku, Aby Naprawić Lokalizację Folderu Informacji O Woluminie Systemowym W Systemie Windows 7
      Étapes Pour Corriger L’emplacement Du Dossier D’informations Sur Le Volume Système Dans Windows 7
      Pasos Para Corregir La Ubicación De La Carpeta De Información Del Volumen Del Sistema En Windows 7
      Windows 7의 일부로 시스템 볼륨 정보 폴더 위치를 수정하는 단계
      Stappentijd Voor Het Herstellen Van De Locatie Van De Map Met Informatie Over Het Systeemvolume In Windows 7
      Шаги по исправлению местоположения папки с информацией о системном томе в Windows 7
      Passaggi Relativi Alla Correzione Della Posizione Della Cartella Delle Informazioni Sul Volume Di Sistema In Windows 7

    Previous post Шаги по исправлению местоположения папки с информацией о системном томе в Windows 7
    Next post Passaggi Relativi Alla Correzione Della Posizione Della Cartella Delle Informazioni Sul Volume Di Sistema In Windows 7